Riesenspende für den Astersteiner Backes

10.000 Euro für neue Begegnungsstätte auf dem Asterstein

Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Koblenz, Matthias Nester und dem Astersteiner Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Frank Castor, überreichten Dr. Bernhard Raffel und Ehefrau Christine eine Riesenspende an die Karnevalsgesellschaft General von Aster (KGGvA). Nicht nur der symbolische Scheck, sondern auch die Höhe von 10.000 Euro machten die beiden Vorsitzenden der KGGvA, Evi Schneider-Avent und Hans-Jürgen Hoffmann sprachlos und dankbar.

„Uns beiden war es eine Herzensangelegenheit in dem Stadtteil, in dem wir seit mehr als 15 Jahren zufrieden leben, diese gemeinnützige Einrichtung zu unterstützen“, betont das Spenderehepaar. „Auch hat uns die Spendenplattform heimatlieben.de der Sparkasse Koblenz zu dieser Spende motiviert.“

Mit dem Backhaus entsteht eine nachhaltige Begegnungsstätte für alle Bürgerinnen und Bürger des Astersteins, die überdies in vielfältige Aktivitäten und Projekte der Kindergärten und Schulen im Stadtteil eingebunden werden könnte.

Begeistert waren alle über die Leistung von Achim Stadtmüller, der obwohl kein Mitglied der KGGvA, in eigener Verantwortung den Backes errichtet hat. „Mit dieser Riesenspende im Rücken und der Möglichkeit über die Spendenplattform heimatlieben.de bei der nächsten Verdopplungsaktion am 5. September, weitere Mittel zu erhalten, bringen wir, wenn auch noch nicht alles fertig ist, den Backes bis zum Herbst zum Einsatz“, erklären die Karnevalisten Evi Schneider-Avent und Hanz-Jürgen Hoffmann.

(c) Text: Hans-Jürgen Hoffmann, Vorsitzender Karnevalsgesellschaft General von Aster e.V.

Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Koblenz, Matthias Nester (l.) und Astersteiner Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Frank Castor (r.), überreichen gemeinsam mit Ehepaar Dr. Bernhard (3.v.l.) und Christine Raffel (2.v.l.) den symbolischen Scheck an die beiden Vorsitzenden der Karnevalsgesellschaft General von Aster, Evi Schneider-Avent (3.v.r.) und Hans-Jürgen Hoffmann (2.v.r.). Auch mit dabei war Achim Stadtmüller (Mitte), der den Backes errichtet hat.
Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Koblenz, Matthias Nester (l.) und Astersteiner Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Frank Castor (r.), überreichen gemeinsam mit Ehepaar Dr. Bernhard (3.v.l.) und Christine Raffel (2.v.l.) den symbolischen Scheck an die beiden Vorsitzenden der Karnevalsgesellschaft General von Aster, Evi Schneider-Avent (3.v.r.) und Hans-Jürgen Hoffmann (2.v.r.). Auch mit dabei war Achim Stadtmüller (Mitte), der den Backes errichtet hat.

Veröffentlicht am 19. August 2019

Kommentieren

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie den Hinweis zum Datenschutz.

Vielen Dank für Ihren Kommentar!
Wir werden ihn in Kürze hier in unserem Magazin veröffentlichen.

Kommentar absenden