Weltspartagsingen: Sparkasse Koblenz spendet 4.000 Euro an Lichtzeichen e.V.

Weltspartagsingen: Sparkasse Koblenz spendet 4.000 Euro an Lichtzeichen e.V.

Ein Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins „Lichtzeichen – Hilfe für schwangere Frauen“ hat am 21. Oktober in der Stadthalle Vallendar stattgefunden. Rund 500 Zuschauer erlebten ein Konzert der Extraklasse. Neben dem Chor der Sparkasse Koblenz, unter Leitung von Waltraud Schmitt-Möser, begeisterte auch Sara Bennett, Sängerin und Entertainerin, die Konzertbesucher. Der Gesamterlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten in Höhe von 4.000 Euro wurde an Lichtzeichen e.V. gespendet. Der Verein setzt sich für den Schutz ungeborener Kinder und die finanzielle und ideelle Unterstützung von schwangeren Frauen in Konfliktsituationen und von Frauen nach Abtreibung ein.

Freuten sich über die erreichte Spendensumme (v.l.) Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Schirmherrin Lichtzeichen e.V., Ulrike Eichenberg, Gründungsmitglied Lichtzeichen e.V., und Matthias Nester, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Koblenz.
Freuten sich über die erreichte Spendensumme (v.l.) Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Schirmherrin Lichtzeichen e.V., Ulrike Eichenberg, Gründungsmitglied Lichtzeichen e.V., und Matthias Nester, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Koblenz.


Veröffentlicht am 29. Oktober 2018

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de