Verleihung des Schängelpreises für Musik- und Theaterprojekte der Koblenzer Schulen 2020

Sparkasse unterstützt Bildungsarbeit in Schulen

Die Symbolische Scheckübergabe über 5.000 Euro, die auf die zehn teilnehmenden Schulen aufgeteilt wurden, fand am Mittwoch in der Sparkasse Koblenz statt. Überreicht wurde das Preisgeld von Herr Jörg Perscheid als Vorstandsmitglied der Sparkasse Koblenz und Frau PD Dr. Margit Theis-Scholz Dezernentin für Bildung und Kultur der Stadt Koblenz.

„Wir sind trotz der aktuellen Situation sehr froh, dass die Sparkasse Koblenz in Vertretung durch Herrn Perscheid auch weiterhin die Koblenzer Schulen im Bereich der kulturellen sowie künstlerischen Bildungsarbeit fördert“, resümierte Frau PD Dr. Margit Theis-Scholz. Da aufgrund der Corona-Pandemie die Darstellung der Theaterstücke vor einer Jury nicht möglich war, wurden die Schulen gebeten, ihre fertigen Konzepte einzureichen, welche infolgedessen von der Jury bewertet wurden.

Die Wertschätzung der eingereichten Konzepte in dieser doch schwierigen Situation stand bei der Bewertung im Vordergrund, weshalb vom Kultur- und Schulverwaltungsamt entschieden wurde, das Preisgeld unter den insgesamt zehn teilnehmenden Schulen aufzuteilen.

Mit der Prämie von 500 Euro, die den Fördervereinen der Schulen zugutekommen, soll weiterhin kulturelle sowie künstlerische, theaterpädagogisch darstellende und musisch-ästhetische Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen realisiert werden.

Symbolische Scheckübergabe durch Jörg Perscheid, Vorstand der Sparkasse Koblenz
Symbolische Scheckübergabe durch Jörg Perscheid, Vorstand der Sparkasse Koblenz


Veröffentlicht am 9. September 2020

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de