Spendenplattform „Heimatlieben“ fest etabliert in der Region

Sparkasse Koblenz übergibt symbolische Spendenschecks von rund 22.000 Euro

Spendenplattform „Heimatlieben“ fest etabliert in der Region

Sparkasse Koblenz übergibt symbolische Spendenschecks von rund 22.000 Euro

Vor rund eineinhalb Jahren hat die Sparkasse Koblenz die regionale Spendenplattform „Heimatlieben“ für gemeinnützige Vereine und Organisationen im Geschäftsgebiet bereitgestellt. Mittlerweile wurden rund 36 Projekte aus der Region vollfinanziert und insgesamt mehr als 212.000 Euro gespendet.

Aus diesem Grund hat die Sparkasse Koblenz schon zum zweiten Mal eine gemeinschaftliche Spendenscheckübergabe organisiert und die Vereine und Organisationen, deren Projekte vollfinanziert wurden, dazu eingeladen. An dem Abend überreichte Vorstandsvorsitzender Matthias Nester gemeinsam mit Vorstandskollegen Jörg Perscheid an 14 Vereine symbolische Schecks mit einer Gesamtsumme von mehr als 23.000 Euro. Gleichzeitig haben Vereinsvertreter über den aktuellen Stand ihrer Projekte berichtet.

„Die Gemeinwohlorientierung ist uns, der Sparkasse Koblenz, von jeher sehr wichtig. Jedes Jahr unterstützen wir im Rahmen unseres Spenden- und Sponsoring-Engagements Vereine, Projekte und Institutionen im beträchtlichen Maße. Da freut es uns zu sehen, wie sich die Spendenplattform ‚Heimatlieben‘ erfolgreich entwickelt und in unserer Heimat etabliert hat. Mittlerweile sind mehr als 160 Projekte auf der Plattform registriert und mehr als 120.000 Euro an Privatspenden gespendet. Somit ist ein Gesamtbetrag von mehr als 212.000 Euro an unsere Region gegangen. Das ist eine beeindruckende Summe und macht uns auch stolz ein Teil dieser Plattform zu sein“, so Sparkassenchef Matthias Nester.

Wie funktioniert die Spendenplattform?
Getreu der Crowdfunding-Idee, nachdem eine gemeinschaftliche Finanzierung einer Projektidee oftmals schneller zur Realisierung des Vorhabens führt, können die Institutionen auf der Plattform für ihre Projekte werben und Spendengelder sammeln.

Die Sparkasse Koblenz führt auch einen Teil ihres Spendenbudgets der Spendenplattform zu. So gibt sie zu besonderen Anlässen Gutscheincodes an ihre Kunden aus oder führt spezielle Aktionen, wie die Verdopplungsaktion, durch. Beispielsweise haben im Jahr 2019 drei Verdopplungsaktionen stattgefunden.

Weitere Infos zur Spendenplattform, Verdopplungsaktionen und Werbemittel für Vereine gibt es auf www.heimatlieben.de.

Vereine:

TV Bassenheim 1911 e.V.
Sportverein 1936 Niederwerth e.V.
SV 1911 Pfaffendorf e.V.
St. Sebastianus Bassenheim
VfR Eintracht Koblenz e.V.
KG Rheinfreunde
(2 Projekte vollfinanziert)
Kolpingsfamilie St. Mauritius Kärlich e.V.
Gülser Husaren
(2 Projekte vollfinanziert)
Mosella Tanzverein Kobern- Gondorf e.V.
Theater- und Heimatverein Fidelio e.V.
FC Burgen 1919 e.V.
Möhnenverein „Lustige Weiber“ Weitersburg 1948 e.V.
Gülser Schützen
Verein der Freunde und Förderer des Integrativen Montessori-Kinderhauses Koblenz e.V.

Gruppenbild der symbolischen Spendenscheck-Übergabe
Gruppenbild der symbolischen Spendenscheck-Übergabe


Veröffentlicht am 28. Januar 2020

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de