Sparkasse Koblenz zeigt Arbeiten von Anke Hanzo

Ausstellung in der Filiale Schlossstraße

Die aktuelle Ausstellung in der Filiale Schlossstraße der Sparkasse Koblenz zeigt noch bis zum 30. Mai 2019 und zu den dort üblichen Öffnungszeiten Arbeiten der in Konstanz geborenen und in Koblenz lebenden Künstlerin Anke Hanzo.

Anke Hanzo startete 2005 mit ihrer künstlerischen Tätigkeit, bildete sich mit professioneller Unterstützung aber auch rein autodidaktisch weiter aus. Seit dem Juli 2016 betreibt die Künstlerin in der Koblenzer Südstadt ein eigenes Atelier, die Galerie Gallo (www.galerie-gallo.de).

„Der Mittelpunkt meiner Kunst zeichnet sich durch ein raffiniertes und dynamisches Zusammenspiel mit Farben und Formen aus. Dieses Spiel eröffnet eine überzeugende Motivwelt, in welcher Stimmungen, Emotionen und Spannungen eines jeden Individuums veranschaulicht werden. Die Vielfalt der gestalterischen Mittel erweckt einen tiefgründigen Anschauungsprozess und erzeugt einen spannungsvollen Dialog zwischen Werk und Betrachter. Mit meinem stimmungsvollen Umgang mit Material und Farben sowie meinem sensiblen Gespür für eine überzeugende Motivwelt, möchte ich den Rezipienten einladen, mit mir auf eine Phantasiereise zu gehen“, so Anke Hanzo zu ihrer künstlerischen Philosophie.

Das Foto zeigt die Künstlerin (links) zusammen mit Christiane Waldmannstetter, der stellvertretenden Filialleiterin in der Schlossstraße, anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Anfang April 2019.
Das Foto zeigt die Künstlerin (links) zusammen mit Christiane Waldmannstetter, der stellvertretenden Filialleiterin in der Schlossstraße, anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Anfang April 2019.


Veröffentlicht am 18. April 2019

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de