Rohbau des Büro- und Geschäftsgebäudes in Metternich steht

Richtfest mit baulichem Segen

Rohbau des Büro- und Geschäftsgebäudes in Metternich steht

Die Sparkasse Koblenz errichtet zurzeit einen Neubau mit Büro- und Geschäftsflächen auf vier Etagen und einer Tiefgarage in Koblenz-Metternich (Am Metternicher Bahnhof 4).

Durch die Zusammenlegung der Geschäftsstellen Rohrerhof und Metternich entsteht im Erdgeschoss die neue Sparkassen-Geschäftsstelle. Die Fertigstellung des Gebäudes ist im Frühjahr 2020 geplant.

„Die Gebäudenutzfläche wird insgesamt 3.000 Quadratmeter betragen, wovon 400 Quadratmeter von der Sparkasse genutzt werden. Die restlichen 2.600 Quadratmeter werden in 13 Einheiten je 200 Quadratmeter vermietet. Dabei können mehrere Einheiten zusammengelegt werden“, erläutert Florian Kelsch, Baubetreuer des Projekts der Sparkasse Koblenz.

Neben der Geschäftsstelle wird es im Erdgeschoss noch zwei Gewerbeeinheiten geben. Die oberen Etagen sind in erster Linie für Büronutzung/Verwaltung konzipiert. Im Untergeschoss ist eine Tiefgarage mit 33 Stellplätzen geplant und außen soll es 17 Stellplätze für Besucher geben.

Das Gebäude wird mit einem Aufzug und moderner, komfortabler, sowie energieeffizienter Haustechnik ausgestattet. „Direkt an der Kreuzung Rübenacher Straße, in der Nähe des Bundeswehrzentralkrankenhauses und den örtlichen Supermärkten ist der Standort des Neubaus sehr attraktiv. Die Investitionssumme beträgt insgesamt 8,4 Millionen Euro“, so der Baubetreuer weiter.

Der Rohbau wurde gerade fertiggestellt. Als Nächstes wird an der Außenhülle des Gebäudes gearbeitet. Zunächst werden das Dach und die gedämmte Putzfassade hergestellt. Gleichzeitig werden die Fenster angefertigt und anschließend eingebaut. Danach geht es Zug um Zug mit dem Innenausbau weiter.

Ein großer Vorteil für die künftigen Mieter ist, dass dabei noch individuell auf einzelne Wünsche der Nutzer eingegangen werden kann. „Erfreulich ist außerdem, dass bislang alle Gewerke an regional ansässige Firmen vergeben werden konnten“, erläutert Florian Kelsch.

Im Bereich der Sparkassen-Einheit wurde bereits der rund 50 Tonnen schwere Kundentresor installiert, der aus der ehemaligen Geschäftsstelle am Hauptbahnhof stammt. Der Tresor wurde dort abgebaut und in Metternich 1:1 wiederaufgebaut. Nach der Fertigstellung stehen den Sparkassen-Kunden damit wieder ausreichend Kunden-Schließfächer zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner für weitere fachliche Fragen:
Florian Kelsch
Baubetreuung
Sparkasse Koblenz
Telefon: 0261 393-3488
E-Mail: florian.kelsch@sparkasse-koblenz.de

Ihre Ansprechpartnerin für weiteres Bildmaterial:
Anna Heiderich
Abteilung Kommunikation
Sparkasse Koblenz
Telefon: 0261 393 1804
E-Mail: anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de

 

Vorstand Jörg Perscheid begrüßt die Gäste zum Richtfest der neuen Sparkassen-Geschäftsstelle Metternich
Vorstand Jörg Perscheid begrüßt die Gäste zum Richtfest der neuen Sparkassen-Geschäftsstelle Metternich
Dachdecker Achim Schmidt erteilt baulichen Segen
Dachdecker Achim Schmidt erteilt baulichen Segen
Ansicht Rohbau der künftigen Sparkassen-Geschäftsstelle Metternich
Ansicht Rohbau der künftigen Sparkassen-Geschäftsstelle Metternich


Veröffentlicht am 13. Juni 2019

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393-1804

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de

Eike Kunz

Abteilung Kommunikation

0261 393-1810

eike.kunz@sparkasse-koblenz.de