Neueröffnung der Sparkassen-Geschäftsstelle in Urmitz

Mit einem „Tag der offenen Tür“ feierte die Sparkasse Koblenz ihren Geschäftsstellen-Neubau in Urmitz/Rhein.

Neueröffnung der Sparkassen-Geschäftsstelle in Urmitz

Sparkasse Koblenz investiert weiter in Service- und Beratungsqualität vor Ort

Mit einem „Tag der offenen Tür“ feierte die Sparkasse Koblenz am heutigen Dienstag, den 1. März 2016 ihren Geschäftsstellen-Neubau in Urmitz/Rhein. Matthias Nester, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Koblenz, begrüßte zur feierlichen Eröffnung des Neubaus Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Handel und Handwerk, viele Sparkassen-Kunden aus Urmitz sowie das Mitarbeiterteam rund um Geschäftsstellen-Leiterin Caroline Wesely. „Dieser Neubau stellt für uns eine Investition in die Zukunft des Standortes Urmitz dar. Die Geschäftsstelle Urmitz ist heute und in Zukunft ein wichtiger Knotenpunkt in unserem Sparkassen-Filialnetz“, so Nester in seiner Begrüßungsrede. Auf dem gleichen Gelände, in der Freiherr-vom-Stein-Str. 2, präsentiert sich die neue Geschäftsstelle mit erweitertem Selbstbedienungsangebot, einem barrierefreien Zugang sowie funktionalen Räumlichkeiten für individuelle Kundenberatungen.

„Man muss mit der Zeit gehen, aktuell sein, vorausschauend, um gut zu sein und gut zu bleiben. Ganz nach dem Motto ‚Stillstand ist Rückschritt‘ richtet die Sparkasse Koblenz ihren Fokus stets auf Entwicklung und Weiterentwicklung, denn guter Service muss dem Wandel der Zeit angepasst werden. Guter Service muss zeitgemäß sein“, unterstrich der Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse Koblenz, Landrat Dr. Alexander Saftig.

Rund eine Million Euro investierte das Kreditinstitut in die neue Geschäftsstelle – in den Bau selbst, einen Teil aber auch in Maßnahmen zum Ressourcenschutz. So konnten ausgewählte Energiesparmaßnahmen berücksichtigt werden, die die Betriebskosten auf einem niedrigen Niveau halten sollen. Wie bei allen Bauprojekten der Sparkasse Koblenz wurden auch beim Neubau in Urmitz regionale Firmen mit den verschiedensten Baumaßnahmen beauftragt. „Dieser Neubau stellt somit einen weiteren Beitrag der Sparkasse Koblenz zur regionalen Wirtschaftsförderung dar, der wir uns seit jeher verpflichtet fühlen“, so der Sparkassenchef.

Einen besonderen, zum Teil sehr unterhaltsamen Blickwinkel auf die neue Geschäftsstelle nahm Geschäftsstellen-Leiterin Caroline Wesely in ihrem Grußwort ein: Nach dem Arbeiten im „langjährigen Provisorium“ sowie ihrer ganz persönlichen „Erfahrungen aufgrund des Arbeitens im Container“ freuen sie und ihr Team sich nun besonders auf die neuen, modernen Räumlichkeiten.

Feierliche Segnung der neuen Sparkassen-Geschäftsstelle Urmitz/Rhein (v.l.): Landrat Dr. Alexander Saftig, Josef Dötsch (MdL), Ernst Josef Lehrer (stv. Vorsitzender des Vorstandes Sparkasse Koblenz), Norbert Bahl (Ortsbürgermeister Urmitz), Sparkassenchef Matthias Nester, Caroline Wesely (Leiterin Sparkasse Urmitz), Thomas Gerber (Pastor der Kath. Kirchengemeinde St. Georg, Urmitz)
Feierliche Segnung der neuen Sparkassen-Geschäftsstelle Urmitz/Rhein (v.l.): Landrat Dr. Alexander Saftig, Josef Dötsch (MdL), Ernst Josef Lehrer (stv. Vorsitzender des Vorstandes Sparkasse Koblenz), Norbert Bahl (Ortsbürgermeister Urmitz), Sparkassenchef Matthias Nester, Caroline Wesely (Leiterin Sparkasse Urmitz), Thomas Gerber (Pastor der Kath. Kirchengemeinde St. Georg, Urmitz)


Veröffentlicht am 1. März 2016

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de