Neue Weihnachtskrippe für St. Georg Urmitz

Sparkasse Koblenz unterstützt die Kirchengemeinde mit 4.000 Euro

Die Weihnachtskrippe der Kirchengemeinde St. Georg Urmitz ist ins Alter gekommen, daher war es an der Zeit eine Neue anzuschaffen. Aber es sollte keine gewöhnliche Krippe werden: Die Kirche hatte eine besondere Idee, die die Sparkasse Koblenz gerne mit 4.000 Euro unterstützte.

Die neue Krippe sollte handgeschnitzt sein und neben der ursprünglichen auch eine symbolische Botschaft überbringen. „Auf unserer Pilgerreise in Israel sind wir in Bethlehem bei einem Vertrieb vorbeigekommen, bei dem Schnitzarbeiten von christlichen Palästinensern angefertigt werden. Genau da haben wir entschieden, dass wir mit der neuen Weihnachtskrippe ein Zeichen setzen wollen. Sie soll die dortige schwierige Situation repräsentieren und ein Symbol gegen das Vergessen sein“; freut sich Pfarrer Thomas Gerber.

Vorstandsvorsitzender Matthias Nester besuchte gemeinsam mit Manuel Stein, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Urmitz die Kirchengemeinde St. Georg und übergab dort einen Spendenscheck über 4.000 Euro an Pfarrer Gerber. „Wir, die Sparkasse Koblenz, und Landrat Dr. Alexander Saftig unterstützen gerne das tolle Projekt. Die Krippe wurde künstlerisch sehr anspruchsvoll gestaltet und kann sich definitiv sehen lassen“, so der Vorstandsvorsitzende.

Die Weihnachtskrippe ist fertiggestellt und wird offiziell am Freitag (20. Dezember) in der Kirche St. Georg in Urmitz aufgestellt.

Bild: Vorstandsvorsitzender Matthias Nester (1.v.l.) übergibt gemeinsam mit Landrat Dr. Alexander Saftig (2.v.l.) und Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Urmitz Manuel Stein (2.v.r.) den symbolischen Scheck in Höhe von 4.000 Euro an Pfarrer Thomas Gerber (3.v.l.) und Willi Wilhelmi, stv. Verwaltungsratsvorsitzender der Kirchengemeinde St. Georg Urmitz (1.v.r.).
Bild: Vorstandsvorsitzender Matthias Nester (1.v.l.) übergibt gemeinsam mit Landrat Dr. Alexander Saftig (2.v.l.) und Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Urmitz Manuel Stein (2.v.r.) den symbolischen Scheck in Höhe von 4.000 Euro an Pfarrer Thomas Gerber (3.v.l.) und Willi Wilhelmi, stv. Verwaltungsratsvorsitzender der Kirchengemeinde St. Georg Urmitz (1.v.r.).


Veröffentlicht am 20. Dezember 2019

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de