Erfolgreiche Verdopplungsaktion: 30.000 Euro für die Region

Spendenbudget wurde in nur wenigen Stunden verteilt

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Die zweite Verdopplungsaktion auf der Spendenplattform „Heimatlieben“ ist in den Morgenstunden des Nikolaustags erfolgreich zu Ende gegangen. Die ersten Spenden wurden bereits um Punkt 0.00 Uhr getätigt. Das von der Sparkasse Koblenz zur Verfügung gestellte Spendenbudget von insgesamt 15.000 Euro ist innerhalb nur weniger Stunden auf Projekte aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse verteilt worden. Hat ein Nutzer beispielsweise 50 Euro gespendet, so hat die Sparkasse um 50 Euro verdoppelt.

Sparkassenvorstand Matthias Nester freut sich über die gelungene Aktion: „Die Verdopplungsaktion zum Nikolaustag war ein voller Erfolg. Viele Projekte haben ihr Projektziel erreicht oder sind ihm ein großes Stück näher gekommen. Gemeinsam mit zahlreichen Unterstützern haben wir insgesamt 30.000 Euro an Vereine und gemeinnützige Organisationen in unserer Heimat gespendet. Dafür sagen wir Danke!“

Im nächsten Jahr sind weitere Verdopplungsaktionen geplant. Informationen, inklusive einem Erklär-Film, zur Spendenplattform gibt es auf www.heimatlieben.de.

Viele Organisationen, wie der Jugendkammerchor Koblenz, der Mosella Tanzverein Kobern-Gondorf oder die Cheerleader des Sportvereins Urmitz, haben ihr Projektziel bei der Verdopplungsaktion erreicht.
Viele Organisationen, wie der Jugendkammerchor Koblenz, der Mosella Tanzverein Kobern-Gondorf oder die Cheerleader des Sportvereins Urmitz, haben ihr Projektziel bei der Verdopplungsaktion erreicht.


Veröffentlicht am 7. Dezember 2018

 

 

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393-1804

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de

Eike Kunz

Abteilung Kommunikation

0261 393-1810

eike.kunz@sparkasse-koblenz.de