10 Jahre Stiftergemeinschaft der Sparkasse Koblenz

Gemeinnützige Projekte werden unterstützt

10 Jahre Stiftergemeinschaft der Sparkasse Koblenz

Gemeinnützige Projekte werden unterstützt

Die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Koblenz feiert in diesen Tagen ihr 10-jähriges Jubiläum. Anlässlich des Jubiläums schüttet die Sparkasse Koblenz 5.000 Euro aus den Erträgen ihrer Einlage aus. Die symbolischen Spendenschecks überreichte Matthias Nester, Vorsitzender der Sparkasse Koblenz (Mitte), Karl-Heinz Weber (2.v.l.), stv. Vorstandsmitglied der Sparkasse und Benedikt Baron (5.v.l.) an Irmgard Henkes (4.v.r.), Förderverein Kindergarten St. Maximin in Koblenz-Horchheim, Jugendpfarrer Martin Laskewicz (3.v.r.), Fachstelle Plus für Kinder und Jugendpastoral Koblenz und Nicole Tucker (links), Verein zur Jugend- und Altenförderung in Niederfell.

Nicht nur die Sparkasse ist Teil der Stiftergemeinschaft. Im Rahmen der Stiftergemeinschaft kann jeder Kunde unter dem Dach der Sparkasse Koblenz bereits ab 25.000 Euro einfach und schnell eine eigene Stiftung einrichten. Name und Dotationskapital werden individuell durch den Stifter festgelegt. Auch wählt er den Zweck aus, die die Stiftung verfolgen soll und bestimmt die begünstigten Einrichtungen.

Symbolische Spendenscheck-Übergabe anlässlich der Ausschüttung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Koblenz im Dezember 2016.
Symbolische Spendenscheck-Übergabe anlässlich der Ausschüttung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Koblenz im Dezember 2016.


Veröffentlicht am 21. Dezember 2016

Ihre Ansprechpartner

Jörg Karbach

Abteilungsleiter, Pressesprecher

0261 393-1513

joerg.karbach@sparkasse-koblenz.de

Anna Heiderich

Abteilung Kommunikation

0261 393- 0

anna.heiderich@sparkasse-koblenz.de