Natalie Weber ist „Eliteschülerin des Sports 2020“

Sparkasse Koblenz überreicht Auszeichnung

Natalie Weber  ist „Eliteschülerin des Sports 2020“

Durch die gezielte Nachwuchsförderung an den Eliteschulen des Sports trägt die Sparkassen-Finanzgruppe systematisch und konsequent zur Entwicklung und zum Aufbau des Team Deutschland und der Deutschen Paralympischen Mannschaft bei.

Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert seit 1997 die Eliteschulen des Sports als einziger Partner aus der Wirtschaft. Die Erfolge der ehemaligen Eliteschülerinnen und Eliteschüler bei den Olympischen Spielen bilden das Rückgrat von Team Deutschland und der Deutschen Paralympischen Mannschaft.

Dirk Weber, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Karthause (im Bild rechts), würdigte im Corona-bedingt ausgewählten Rahmen die Auszeichnung des „Eliteschülers des Sports 2020“ die großartigen Erfolge der jungen Athletinnen und Athleten in Koblenz. Die Fördersumme in Höhe von 7.000 Euro dient der Unterstützung der Rahmenbedingungen des Gymnasiums auf der Karthause in Koblenz und kommt somit unmittelbar den sportlichen Talenten zu Gute.

„Die Verbesserung des Umfeldes der Athleten, die sich bei Wahrung ihrer Bildungschancen optimal auf ihre sportlichen Höhepunkte vorbereiten und weiterentwickeln können, steht hinter unserer Förderung. Mit Stolz und Freude konnten wir feststellen, dass sich dieses Engagement unmittelbar auswirkt, wie wir in diesem Jahr erneut an den herausragenden Leistungen und Erfolgen von Natalie Weber in der nationalen und auch internationalen Ruderkonkurrenz sehen.“ unterstrich der Geschäftsstellen-Leiter.

Auch der Sportprofilleiter des Gymnasiums auf der Karthause Jörg Mathes war voll des Lobes für die Modellathletin: „Es ist erstaunlich und bemerkenswert, wie reflektiert und besonnen Natalie ihre gegenwärtige Situation analysiert und fokussiert. Berücksichtigt man, dass Natalie sowohl in sportlicher als auch im schulischer Hinsicht, trotz der Corona-bedingten Einschränkungen, das  Abitur und den viele Wettkämpfe bis hin zur Europameisterschaft absolviert hat, kann mein Lob und Respekt nicht groß genug sein.“

Um zu Spitzenathleten heranzuwachsen, bedürfen Sportlerinnen und Sportler heutzutage einer langfristigen, systematischen und gezielten Förderung. Und die hat sich die Sparkassen-Finanzgruppe als Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes und des deutschen Behindertensportverbandes zur Aufgabe gemacht.

Natalie Weber Eliteschülerin 2020
Natalie Weber ist "Eliteschülerin des Sports 2020"
Eliteschule des Sports: U23-VizeWeltmeisterinnen
Natalie Weber, Teammitglied der U23-Vize-Weltmeisterinnen

Veröffentlicht am 28. Juli 2021

Verwandte Artikel

Kommentieren

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie den Hinweis zum Datenschutz.

Vielen Dank für Ihren Kommentar!
Wir werden ihn in Kürze hier in unserem Magazin veröffentlichen.

Kommentar absenden