„Koblenzer Mendelssohn-Tage“

Tolle Arbeit des Kulturvereins.

Ziele des Kulturvereins

Der Verein „Koblenzer Mendelssohn-Tage“ wurde im Jahre 1994 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Musik des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdys und das künstlerische und kulturelle Schaffen der Mendelssohns aufzuarbeiten und bekannt zu machen.

Um diesem uns gesteckten Ziel näher zu kommen, veranstalten wir jeweils im Frühjahr eine Vortragsreihe und im Spätsommer/Herbst ein Festival, das sich den musikalischen Dingen annimmt. Hier stehen natürlich im Vordergrund die Kompositionen des Felix Mendelssohn, aber wir beschäftigen uns auch mit der Musik seiner Schwester Fanny Hensel sowie anderen zeitgenössischen Musikern und den vom Naziregime verfolgten und ermordeten Komponisten.

Fanny Hensel
Fanny Hensel

Der Kulturjournalist Andreas Pecht schrieb:

Die Mendelssohn-Tage Koblenz gehören zu den nicht ganz so häufigen Festivals, die ansprechende Konzerte bieten, sich zugleich aber auch einer geistig-inhaltlichen Musikpflege verschrieben haben. So stand jeder der bisherigen Jahrgänge unter einem Themenschwerpunkt, entwickelte sich auch im Umfeld des Festivals eine rege  Auseinandersetzung mit Leben und Werk von Namensgeber Felix Mendelssohn Bartholdy.

und weiter…

Das Wirken der Mendelssohn-Tage ist nicht auf den berühmten Musiker beschränkt, sondern erstreckt sich auf die gesamte, an musischen Talenten reiche Familie Mendelssohn. Vor allem das wenig bekannte musikalische Oeuvre von Fanny Hensel, der Schwester von Felix, erfuhr in Koblenz über die Jahre entdeckerische Pflege und bemerkenswerte Würdigung. Dies sowohl bei Konzerten wie auch im Rahmen der Vortrags-Reihen und zahlreichen Publikationen, die vom Trägerverein Koblenzer Mendelssohn-Tage initiiert wurden.“

Felix Mendelssohn Bartholdy
Felix Mendelssohn Bartholdy
Park u Familie

Die Stiftung Zukunft der Sparkasse Koblenz unterstützt unsere Konzerte und Veranstaltungen von Beginn an seit 1994.

Durch die finanziellen Zuwendungen der Sparkasse Koblenz und anderer Sponsoren wird es uns möglich gemacht, bis zu fünf Veranstaltungen im Jahr durchzuführen.

Wir, der Vorstand des Vereins, üben unsere Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Durch die Förderung der Sparkasse ist es uns auch möglich moderate Eintrittspreise zu erheben und somit breiten Bevölkerungsschichten den Besuch unserer Veranstaltungen zu ermöglichen.

Text & Fotos: Hans Courbier, Koblenzer Mendelssohn-Tage e.V.

Hans Courbier

1. Vorsitzender


Veröffentlicht am 5. September 2017

Kommentieren

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte akzeptieren Sie den Hinweis zum Datenschutz.

Vielen Dank für Ihren Kommentar!
Wir werden ihn in Kürze hier in unserem Magazin veröffentlichen.

Kommentar absenden