Anlage in Edelmetalle – der Edelmetallsparplan für Sparkassenkunden

Exklusiv für Sparkassenkunden steht mit dem SOLIT Edelmetalldepot Tarif S eine Edelmetallanlage zur Verfügung.

Jede Art von Krise, egal ob Finanzkrise oder Corona-Krise, birgt immer auch gewisse Risiken für Wirtschaft und Finanzwesen. So zum Beispiel das Risiko, dass die eigenen finanziellen Rücklagen durch Inflation entwertet werden könnten oder, dass Wertpapieranlagen durch Kursschwankungen im Wert verlieren.

Kein Wunder also, dass alternative Investitionsmodelle zunehmend in den Fokus rücken. Dabei erfreut sich vor allem die Anlage in Edelmetalle größter Beliebtheit. Schließlich gilt insbesondere Gold als krisenresistent und wertbeständig. Wer also sein Vermögen diversifizieren möchte, bekommt hier eine leicht verständliche Möglichkeit dazu.

Umso besser, dass eine Anlage in Edelmetallen auch ganz bequem über die Sparkasse Koblenz getätigt werden kann. Exklusiv für Sparkassenkunden steht mit dem SOLIT Edelmetalldepot Tarif S eine Edelmetallanlage zur Verfügung, die wir Ihnen in diesem Beitrag gerne näher erklären möchten.

Anlage in Edelmetallen mit der Sparkasse Koblenz und der SOLIT Management GmbH

Gemeinsam mit der SOLIT Management GmbH mit Sitz in Wiesbaden und der Bayerischen Landesbank bieten wir allen Kunden der Sparkasse Koblenz ein exklusives Edelmetalldepot an – das SOLIT Edelmetalldepot Tarif S.

Wer also daran interessiert ist, mit dem eigenen Vermögen eine private Reserve in Edelmetallen wie Gold, Silber, Platin oder Palladium aufzubauen, der kann dies zukünftig direkt über die Sparkasse Koblenz machen.

Dabei bringt unser SOLIT Edelmetalldepot Tarif S gleich fünf attraktive Vorteile mit sich, die wir Ihnen im Folgenden aufzeigen:

1) Günstige Einkaufskonditionen

Natürlich verändert sich der Preis in Abhängigkeit davon, wie viel Geld man zu investieren bereit ist. Wer für 100 Euro Gold kauft, bezahlt andere Kurse als jemand, der für 100.000 Euro Gold kauft. Das führt dazu, dass Menschen, die nur wenig Geld investieren möchten, oft davor zurückschrecken.

Als Sparkassenkunde profitieren Sie allerdings von den Konditionen unserer starken Kooperationspartner. Durch die Bündelung der Käufe vieler Sparkassenkunden bundesweit können SOLIT und die Bayerische Landesbank günstigere Einkaufskurse für alle erzielen.

2) Versicherte Einlagerung

Wer privat Gold, Silber, Platin oder Palladium kauft, der muss sich auch mit der Frage auseinandersetzen, wie und vor allem auch wo die Edelmetalle sicher gelagert werden können. Sie in den eigenen vier Wänden aufzubewahren, birgt gewisse Risiken. Erst recht, wenn die Investitionssumme zunehmend steigt und die Hausratsversicherung bei Einbruchdiebstahl nicht mehr greift.

Oftmals führt kein Weg daran vorbei, die Edelmetalle irgendwo versichert einlagern zu lassen. Je nach monatlichem Obolus, der dafür anfällt, kann das schnell ein Verlustgeschäft werden. Umso besser, dass alle im SOLIT Edelmetalldepot Tarif S erworbenen Edelmetalle automatisch für Sie eingelagert werden – und zwar in versicherten Tresorräumen der Bayerischen Landesbank mit hoher Sicherheitsstufe.

3) Echtheitsgarantie

Dass eine Anlage in Edelmetalle so beliebt ist, ruft auch zahlreiche schwarze Schafe auf den Plan. Nicht wenige Menschen wurden schon um ihr Erspartes geprellt, weil sie überzeugenden Fälschern aufgelegen sind. Eine Problematik, die sich beim SOLIT Edelmetalldepot Tarif S nicht stellt, denn wir haben die Bayerische Landesbank als starken Partner im Boot – und zwar exklusiv.

Die Bayerische Landesbank ist dabei nicht nur Europas führender Großhändler für Edelmetalle, sondern garantiert als Teil der Sparkassen-Finanzgruppe auch die Echtheit sämtlicher gekaufter Edelmetalle.

4) Flexible Anlagemodelle

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Einmalkauf tätigen wollen oder ob Sie mit einer Anlage in Edelmetalle ein langfristiges Sparziel erreichen möchten. Der SOLIT Edelmetalldepot Tarif S ist ausgesprochen flexibel und richtet sich zu 100% nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

So ist es beispielsweise möglich, schon ab 50 Euro pro Monat mit einem Ansparplan langfristig ein Vermögen aufzubauen. Das geht übrigens auch für Ihre Kinder oder Enkelkinder, denn die Depoteinrichtung ist auch für Minderjährige möglich.

Last, but not least, gehört zu unserem Begriff von Flexibilität auch, dass Sie keineswegs an lange Laufzeiten gebunden sind. Sie können sich zu jedem Zeitpunkt Ihre Edelmetalle ausliefern lassen oder aber diese zum aktuellen Kurs verkaufen.

5) Zugriff rund um die Uhr

Hinzu kommt, dass unser Partner SOLIT Management GmbH Ihnen einerseits einen Online-Login und andererseits die exklusive SOLIT App zur Verfügung stellt. Hiermit haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf Ihre Edelmetalldepots und können jederzeit Käufe tätigen, Verkäufe vornehmen, oder gar über die Änderungs- und Tauschfunktion innerhalb verschiedener Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium Ihre Zusammenstellung variieren.

Dass die Sparkasse Koblenz mit der SOLIT Management GmbH dabei einen höchst zuverlässigen und seriösen Partner gefunden hat, unterstreicht auch die lange Liste an Auszeichnungen, die das Wiesbadener Unternehmen bislang erhalten hat. Vier Mal in Serie kürte Focus Money die Firma SOLIT als „Bester Anbieter von Goldsparplänen“ (2016, 2017, 2018 und 2019).

Fazit

In diesem Beitrag haben Ihnen gezeigt, wie leicht es ist, als Sparkassenkunde das Thema Anlage in Edelmetalle in die Tat umzusetzen. Egal, ob Sie Ihr Vermögen diversifizieren möchten oder ob Sie bestimmte Sparziele erreichen möchten: Eine Anlage in Edelmetalle bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

Sie interessieren sich dafür, in Edelmetalle zu investieren? Dann vereinbaren Sie doch gleich heute noch einen unverbindlichen Beratungstermin mit Ihrem Berater oder fragen Sie beim nächsten Besuch in unserer Geschäftsstelle bzw. Filiale am Schalter nach!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Veröffentlicht am 8. Juni 2020