Projekt: Umwandlung von Ackerflächen in artenreiches Grünland

Lebensraum für seltene Flora und Fauna im Landkreis Mayen-Koblenz

Projekt-Steckbrief:

Ort: Am Kleiderberg zwischen Lonnig und Kobern-Gondorf im Landkreis Mayen-Koblenz.

Situation: Der Bestand der Insekten und der biologischen Vielfalt in unserer Region geht dramatisch zurück. Dem soll wirksam entgegengewirkt werden.

Maßnahmen: Die Stiftung für Natur und Umwelt im Landkreis Mayen-Koblenz erhält und pflegt artenreiche Grünlandgesellschaften mit Orchideen und einer Vielzahl von Insekten. Das bislang gesicherte Gebiet (1,5 Hektar) soll sukzessive erweitert werden.

Ziel: Die Entwicklung von artenreichem Grünland (Zielwert über 30 Arten/25 Quadratmeter) als Lebensraum für seltene Pflanzenarten, Schmetterlinge, Wildbienen, weitere Insekten und Vögel.

Projekt-Ansprechpartnerin:
Tanja Stromberg
Referatsleiterin Referat „Naturschutz, Wasserwirtschaft“
Geschäftsstellenleiterin Stiftung für Natur und Umwelt im Landkreis MYK
Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
-Abteilung Umwelt und Bauen-
Telefon: 0261 / 108-318
E-Mail: tanja.stromberg@kvmyk.de
www.kvmyk.de

Saatgutentnahme Lonnig
Blumenwiese Lonnig
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden